Transgermania

Koffergeschichten zu Global Citizenship

Wir haben ein gemeinsames Themenfeld – mit vielen interessanten Perspektiven
Trangermania
Denn unsere Geschichte und unser Alltagsleben sind geprägt von einer steten Dynamik ökonomischer, sozialer und kultureller Veränderungen auf lokaler, regionaler, nationaler und globaler Ebene. Sie führen zu kultureller Vernetzung, Mischung und Vielfalt ebenso wie zu Spannungen und Konflikten auf individueller, institutioneller und gesellschaftlicher Ebene. Gleichzeitig stehen wir vor Herausforderungen weltgesellschaftlichen Ausmaßes wie Klimaschutz, Ernährungssicherung, menschenwürdige Arbeit und gleiche Bildungschancen für alle. Daraus ergeben sich für uns zwei wichtige Zukunftsfragen:

  • Wie transkulturell sind wir?
  • Wie wollen wir Transformation leben?

Wir haben ein gemeinsames Ziel – auf welchen Wegen wir uns auch gerade befinden
Global Citizenship für zukunftsfähige Entwicklung
Denn nachhaltige Wege in eine friedliche Zukunft können wir nur kooperativ und kulturübergreifend als Teil der Weltgemeinschaft finden. Dies erfordert transkulturelle Lernräume für Culture Literacy, dialogische Haltung und utopische Kompetenz.

Wir können den Weg gemeinsam weitergehen – ob analog oder virtuell
Bildung im transkulturellen Dialog transformativ weiter denken
Denn die Förderung von Global Citizenship für zukunftsfähige Entwicklung erfordert die Gestaltung dialogisch-transformativer Lehr-Lernprozesse, in denen sich vielfältige individuelle und kooperative sowie handlungsorientierte, emotionale und kognitive Lernformen und -inhalte miteinander verzahnen lassen.

Die Koffergeschichten bieten dazu einen kreativen und interdisziplinären Einstieg zu vielfältigen Themen und theoretischen Konzepten. Auf der Grundlage eines transkulturellen Lerndesigns sind Sie damit problemlos anschlussfähig an die Inhalte Ihrer Studiengänge und Lehrveranstaltungen. Dabei ermöglichen sie sowohl analog als auch virtuell (Selbst-)Reflexion und Perspektivenwechsel, interaktives und forschendes Lernen sowie Vernetzung und virtuelle Mobilität.

Lassen Sie sich inspirieren: Beispiele für eine Geschichte, multimediale Materialien und Hintergrundinformationen zum pädagogischen Konzept finden Sie hier.

Nennen Sie mir Ihre Wünsche für Thema, inhaltlichen Fokus, Lernformat(e) (z.B. Vortrag mit Diskussion und/oder Übung, Lerndialog, Workshop, Seminar oder Projektwerkstatt) und zeitlichen Umfang.

Sie bekommen von mir Ihren ganz persönlichen Koffer mit einer an Ihr Thema angepassten Geschichte und einem Lerndesign sowie multimediale Materialien zur Vor- und Nachbereitung für Ihre Studierenden.

Mit gemeinsamen Visionen gehen wir auf die Reise
Im kollegialen Austausch erstellen wir unseren inhaltlichen Reiseweg und organisatorischen Fahrplan. Damit wir bei der praktischen Umsetzung eventuelle Hindernisse infolge der Pandemie unbeschwert umfahren können, stehe ich Ihnen dabei auch für ganz unkonventionelle und innovative Formen der Zusammenarbeit zur Verfügung.